Kindertheater

Alle Projekte der Rabenmütter

Musical "Ritter Rost und das Gespenst"

  • Textfassung von Beate Spira nach der Erzählung von Jörg Hilbert und mit den Liedern von Jörg Hilbert und Felix Janosa
  • 1000 Zuschauer in fünf öffentlichen Vorstellungen, zwei weitere Vorstellungen mit insgesamt 250 Zuschauern, eine davon für schwerstkranke Patienten der Kinderklinik der Uni-Kliniken Düsseldorf mit ihren Familien.

Musical "Ritter Rost macht Urlaub"

  • Textfassung von Beate Spira nach dem Buch von Felix Janosa und Jörg Hilbert
  • insgesamt 12 Vorstellungen für 1700 Zuschauer
  • Teilnahme am Rheinberger Kulturherbst

Zum Fotoarchiv "Ritter Rost macht Urlaub"

Musical "Alarm auf der Sonneninsel"

  • Musik: Prof. Dr. Günter Noll, emeritierter Professor des Seminars für Musikalische Volkskunde der Universität Köln, und Martin Krapohl, Musiker und Komponist der Rockgruppe "Club 57". Er ist auch verantwortlich für fast
    alle Arrangements.
  • Text: Beate Spira nach einer Idee von Dagmar Feldhoff, Angelika Kohl und Beate Spira
  • 11 Vorstellungen für insgesamt ungefähr 1900 Zuschauer
  • Teilnahme am Rheinberger Kulturherbst

Zum Archiv und Fotoarchiv "Alarm auf der Sonneninsel"

Musical "Der Sängerkrieg der Heidehasen"

  • Musical von James Krüss und Rolf Wilhelm
  • 12 Vorstellungen, davon 5 öffentlich, mit insgesamt ca. 2000 Zuschauern
  • Teilnahme an den Local Heroes in Xanten im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010

Zum Archiv und Fotoarchiv "Sängerkrieg der Heidehasen"

Musical "Ritter Rost und Prinz Protz"

  • Textfassung von Beate Spira nach dem Buch von Felix Janosa und Jörg Hilbert
  • 10 Aufführungen in Rheinberg und Umgebung
  • Teilnahme an der "Nacht der Bibliotheken" mit einer Mischung aus Theater und Hörspiel

Zum Archiv und Fotoarchiv "Ritter Rost und Prinz Protz"


Unsere Premierentorte

Mitsinglied der "Rabenmütter"

Das Rabenmütter-Lied

Der Vorhang fällt, das Stück ist nun zu Ende,
Uns allen hat es riesig Spaß gemacht.
Das Böse nahm noch eine gute Wende,
und ihr habt alle lauthals mitgelacht.

Nun singen wir mit euch ganz laut und kräftig
den fetzig-coolen Rabenmütterbeat.
Dass ihr bei uns zu Gast wart, freut uns mächtig.
Drum stimmt mit ein in unser flottes Lied.

Refrain:
Hey, hey, hey, sei nicht stumm und sing mit,
hey, hey, hey, dieses Lied ist ein Hit.
Singen wir auch mal daneben,
macht nix, so ist das Leben.
Große, kleine Leut´
singen und schunkeln heut´.

Ein Lied ist wie ´ne wunderschöne Reise,
es trägt dich weit an einen fremden Ort,
ein Lied ist süßer noch als Götterspeise,
ein Lied wirkt wie ein echtes Zauberwort.

Ein Lied gibt Trost wie Mama oder Papa,
ist wie ein Stern am dunklen Himmelszelt,
ob es von Mozart, Heino oder ABBA,
ein Lied macht Mut und kostet gar kein Geld.

Refrain:
Hey, hey, hey, sei nicht stumm und sing mit,
hey, hey, hey, dieses Lied ist ein Hit,
Singen wir auch mal daneben,
macht nix, so ist das Leben.
Große, kleine Leut´
singen und schunkeln heut´.

Musik: Günther Noll
Arrangement: Martin Krapohl
Text: Monika van Briel, Angelika Kohl, Beate Spira


Unsere Technik: A. Hagemann, L. Möllengraf